Gründe für Impotenz finden sich heute in vielen Bereichen. Wusstet Ihr, dass Schmerzmittel nicht nur Eure Qualen verringern, sondern auch Eure Potenz? Laut einer Studie, an der 80.000 Männer teilnahmen, ist dem so. Offiziell gelten Schmerzpräparate, wie Ibuprofen oder ASS als völlig unbedenklich. Die Wirklichkeit sieht anders aus.

Dauerkonsum von Schmerzmitteln macht Euch schlaff

Laut der Gesundheitsexperten kämpfen etwa fünf Prozent aller 40 jährigen Herren mit Potenzproblemen. Bei 65 Jährigen steigt dieser Wert bereits auf 15 bis 25 % an. Gehört auch Ihr zu diesen Betroffenen, ist eventuelle die Einnahme von diversen Schmerzmitteln schuld. Ein regelmäßiger Konsum solcher Mittel erhöht das Risiko um erschreckende 140 %.

Greift Ihr stets schnell zu Aspirin und anderen Schmerztabletten, ist dies vielleicht der falsche Weg um Eure Qualen zu beheben. Ihr verringert nicht nur allein Eure Schmerzen. Zügiger als Euch lieb ist, lässt auch Eure Potenz nach. Bei kleineren Beschwerden ist es demnach ratsam, nicht gleich zur schmerzlindernden Pille zu greifen.

Spaziergänge an der frischen Luft helfen Kopfweh zu vertreiben. Sport gegen Rückenschmerzen ist erwiesen ein guter Schmerzkiller. Wobei Bewegung auch Eurer Potenz zu Gute kommt. Manchmal ist weniger einfach mehr. Zumal es schwer erkennbar ist, ob es tatsächlich die schuld von Schmerzmittel ist. Wollt Ihr auf Nummer sicher gehen, greift nur im Notfall zu solchen Präparaten.

Potenzmittel gegen schlappe Ständer

Zeigt sich Euer Ständer trotz Verzicht auf Schmerztabletten eher weich und abgekämpft, ist der Grund eventuell ein Anderer. Um erektile Dysfunktionen zu behandeln, ist dieser nicht zwingend bedeutend. Ihr seit nicht verpflichtet einen Arzt mit Eurem Potenzproblem zu betrauen. Heute ist es möglich rezeptfreie Potenzmittel zu kaufen. Generika heißen hier die Wunderpillen, die Euch vor Kraft strotzen lassen.

Insgesamt vier Wirksubstanzen finden sich inzwischen in diversen Erektionsmitteln. Kamagra Oral Jelly als wirksames Viagra Gel ist hier am Beliebtesten. Schnell wirkend, behebt dieses rezeptfreie Potenzmittel Eure Schwächen durch Sildenafil. Ob Eure Impotenz durch Schmerzmittel erzeugt wurde, ist Nebensache. Alle generischen Formen wirken auch ohne die Ursache zu kennen.

Gründe für Impotenz finden sich heute einige. Greift Ihr häufig zu Aspirin und anderen Schmerzmitteln, ist die Ursache eventuell hier zu finden. So manche Schmerztablette vertreibt nicht nur Schmerzen, sondern auch gleich die Potenz.