Sildamax 100 Milligramm Tabletten

Sildamax 100 Milligramm Tabletten sind ein Generikum von dem Potenzmittel Viagra aus dem Pfizer-Konzern. Generische Arzneimittel haben den Vorteil das sie viel preiswerter erhältlich sind als die originalen, jedoch genauso gut wirken.

Bei Generikas zahlt man nicht den teuren Markennamen, daher der gravierende Preisunterschied. Der Wirkstoff ist bei beiden Arzneien Sildenafil Citrate. Sildamax 100 wird von Cipla unter strengster Überwachung hergestellt und schmeckt geschmacksneutral.

Sildenafil Citrate ist ein bewährter Arzneistoff um erektile Dysfunktion und sexuelle Funktionsstörungen zu bekämpfen. Potenzmittel Teste bestätigen schon seit Ende der 90`er Jahre die grandiose Wirkung dieses Arzneistoffes. In Deutschland ist Sildenafil auch die erste Wahl bei den Mediziner zur Behandlung von Potenzproblemen.

Sildamax 100 online bestellen ganz einfach, schnell und ohne Rezept!

Warum gelingt es manchen Männern nicht eine Erektion aufzubauen oder zu halten?

Es gibt verschiedenste Gründe, warum ein Mann von Potenzschwierigkeiten betroffen sein kann. Es können Krankheiten, das Alter oder psychische Belastungen der Grund sein. Wobei gesagt sein muss, das auch viele junge Männer Probleme mit der Potenz haben. Meist ist ein unzureichender Blutfluss im Körper schuld daran, das der Penis sich nicht mehr natürlich aufrichten kann. Die sexuelle Lust und das Verlangen nach Sex ist meist nicht betroffen. Sildenafil ist ein Phosphodiesterase-5 Hemmer der in den biologischen Prozess des Körpers eingreift. Die penilen Blutgefäße weiten sich und die Muskeln entspannen um genug Blut in das männliche Glied zu transportieren. Wenn jetzt noch eine sexuelle Erregung stattfindet, kann der Penis sich aufrichten. Ohne sexuelle Erregung ist dieses Potenzmittel ohne Wirkung! Das hat den Vorteil das Sie keinen ungewollten Erektionen in den falschen Momenten bekommen. Durch Sildenafil Citrate wird eine lange und harte Erektion für befriedigenden Geschlechtsverkehr aufgebaut.

Sildamax FAQ

Wie lange dauert es, bis die Wirkung von 100 mg Sildamax eintritt?

Im Schnitt dauert es circa 30 bis 60 Minuten, bis der in Sildamax enthaltene Wirkstoff Sildenafil seine Wirkung entfaltet.

Wie lange bleiben die möglichen Nebenwirkungen von Sildamax bestehen?

Grundsätzlich gilt, dass die Nebenwirkungen auftreten können, aber nicht müssen. Dies hängt von individuellen Faktoren wie der körperlichen Verfassung, der korrekten Einnahme oder der Verträglichkeit ab.
Zu den häufigeren Nebenwirkungen dieses Wirkstoffes gehören Kopfschmerzen sowie anfallsweise entstehende Hautrötungen (Flush). Auch Sehstörungen wie unscharfes Sehen ergeben sich gelegentlich. Außerdem kommt es manchmal zu einer verstopften Nase, Schwindelgefühlen und akutem Hautausschlag (Exanthem). Diese Nebenwirkungen klingen in der Regel mit Nachlassen der Wirkung von selbst wieder ab. Sollte dies nicht der Fall sein, wenden Sie sich bitte unverzüglich an einen Arzt!

Kann Sildamax tödlich wirken?

Für Patienten mit schweren Herzkrankheiten oder akuter Leber- und Niereninsuffienz kann die Einnahme von Sildenafil gefährlich sein. Klären Sie außerdem Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten ab. Bei korrekter Einnahme besteht keine Gefahr.

Ist es schädlich eine zu große Menge an Sildamax zu konsumieren?

Die empfohlene Tagesdosis von maximal einer Tablette á 100 mg Sildenafil sollte immer eingehalten und niemals überschritten werden.

Wie genau wirkt Sildamax im Körper?

Nach einer sexueller Stimulation wird in den Schwellkörpern des männlichen Gliedes der Nervenbotenstoff Stickstoffoxid (NO) freigegeben. Aufgrund eines erhöhten cGMP-Anstiegs kann sich die umliegende Muskulatur besser entspannen. Gleichzeitig erweitern sich die Blutgefäße. Durch den verbesserten Blutstrom, wird eine harte Erektion verursacht.

Sollte Sildamax mit anderen Behandlungsmethoden für Impotenz kombiniert werden?

Das kommt drauf an. Falls es sich um natürliche Therapien handelt, können diese ergänzend wirken. Bitte sprechen Sie dies mit einem Arzt ab. Allerdings sollte Sildamax nicht mit anderen Potenzmitteln verwendet werden.

Kann ich Sildamax mit anderen Medikamenten verwenden?

In Kombination mit zahlreichen Medikamenten und deren Wirkstoffen kann es zu gefährlichen Nebenwirkungen kommen. Dazu gehören unter anderem Pilzmittel, Medikamente auf Mitteln auf Nitro-Basis oder Alpha-Sympatholytika.

Ist es in Ordnung Sildamax zweimal pro Woche einzunehmen?

Sie können Sildamax bei Bedarf auch zweimal pro Woche verwenden, solange Sie die empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten. Lassen Sie bis zur nächsten Einnahme immer mindestens 24 Stunden verstreichen.

Kann Sildamax bei einer Dauermedikation schädlich wirken?

In der Regel handelt es sich bei Sildamax um ein Bedarfsmittel. Das heißt Sie sollten es nur dann anwenden, wenn Sie wirklich Lust auf Sex haben.

Sind die Begleiterscheinungen von Sildamax permanent?

Nein. Normalerweise sind die Nebenwirkungen temporär und klingen von alleine wieder ab.